Fachbereich Deutsch

Kollegium des Fachbereichs Deutsch
|

Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt.

– Ludwig Wittgenstein

Über das Fach

Hier folgt eine Beschreibung des Fachs.

Themenübersicht
Jahrgang 5 Briefe schreiben – Wortarten – Märchen lesen und erzählen – Großschreibung –Sachlich beschreiben – Wörter mit Dehnungs-h und Doppelkonsonanten – Jugendbücher lesen und präsentieren – Gedichte verstehen und gestalten
Jahrgang 6 Die eigene Meinung begründen – Sätze und Satzglieder – Einen Jugendroman lesen – Satzreihe, Satzgefüge und direkte Rede – Aufbau der Wörter – Über Ereignisse berichten – Nominalisierungen – Fabeln und Sagen – Schreibung von Zeitangaben
Jahrgang 7

Vorgangsbeschreibung – Balladen – Den Inhalt einer Erzählung wiedergeben – Menschen und Geschichten im Jugendbuch – Getrennt- und Zusammenschreibung – Was will ich werden? Auf der Suche nach einem Praktikumsplatz (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf)*

Jahrgang 8

Die Macht der Medien – Die Tageszeitung – Hörspiele untersuchen, verstehen und produzieren – Zeichensetzung in komplexen Satzgefügen – Argumentieren – Analyse einer Novelle oder Analyse von Kurzgeschichten – Der Modus einer Aussage

Jahrgang 9**

Sprache und Sprachwandel – Sachtexten Informationen und Wertungen entnehmen/Grafiken

Ein Jugendroman und seine Verfilmung – Kommunikation in Erzähltexten (auch unter Anwendung von Kommunikationsmodellen) untersuchen (Textsorte: Kurzgeschichten, ggf. Parabeln) – Theaterstücke untersuchen – Lyrik in epochalen Bezügen

Jahrgang 10**

Umgang mit Sachtexten: Vorbilder – Wer will ich sein? – Epik: Kurzprosa des 21. Jahrhunderts – Epik – Maxim Leo: Der Held vom Bahnhof Friedrichstraße (2022) – Prüfungsvorbereitung – Epochen, Autoren, Werke: Literaturgeschichte

Lehrwerke

Sekundarstufe I (Jahrgang 5 bis 10)

Jahrgang 5
D wie Deutsch 5: Das Sprach- und Lesebuch für alle, Cornelsen

Jahrgang 6
D wie Deutsch 6: Das Sprach- und Lesebuch für alle, Cornelsen

Jahrgang 7
D wie Deutsch 7: Das Sprach- und Lesebuch für alle, Cornelsen

Jahrgang 8
D wie Deutsch 8: Das Sprach- und Lesebuch für alle, Cornelsen

Jahrgang 9
D wie Deutsch 9: Das Sprach- und Lesebuch für alle, Cornelsen

Jahrgang 10
FINALE Prüfungstraining Abschluss Integrierte Gesamtschule Niedersachsen, Westermann

Sekundarstufe II (Jahrgang 11 bis 13)

Einführungs- und Qualifikationsphase
P.A.U.L. D. – Persönliches Arbeits- und Lesebuch Deutsch – Oberstufe, Schöningh

Wochenstunden und Bewertungsrichtlinien
Klasse Wochenstunden Klassenarbeiten Gewichtung Bewertung*
5 3 + FFÜ + ÜB! 4

50% mdl., 50% schrift.

e/üe/ke/ne

6 3 + FFÜ + ÜB! 4

50% mdl., 50% schrift.

e/üe/ke/ne

7 3 + FFÜ + ÜB! 4

50% mdl., 50% schrift.

e/üe/ke/ne

8.1 3 + FFÜ + ÜB! 4

50% mdl., 50% schrift.

e/üe/ke/ne

8.2 3 + FFÜ + ÜB! + KOMPASS 4

50% mdl., 50% schrift.

Noten
9 3 + FFÜ + ÜB! 4

50% mdl., 50% schrift.

Noten
10 3 + FFÜ + ÜB! 4

50% mdl., 50% schrift.

Noten
Oberstufe je nach Kursart je nach Kursart

50% mdl., 50% schrift.

Punkte

* e = erreicht, üe = überwiegend erreicht, ke = kaum erreicht, ne = noch nicht erreicht, Noten: 1-6, Punkte: 0-15

Wettbewerbe, Projekte und Arbeitsgemeinschaften

Vorlesewettbewerb

Zeitung in der Schule

Fachbereichsleitung

Stefanie Laue

Kollegium

Stefanie Laue
Ellen Brauch
Tanja Bruns
Esther Brüggehagen
Marleen Clabes
Mareike Conze
Denitza Cornelis
Liam Feder
Verena Fischer
Vanessa Grundmeier
Holger Hellwig
Tobias Kerz
Jens Kazmirek
Denise Köhrmann
Stefanie Laue
Ulf Koller
Mareike Marcus
Mareike Natelberg
Lukas Nennmann
Melanie Onken-Kerz
Janna Otten
Maren Vensler
Anke Vos
Anika Warnken
Heiko Weber